BBBFeltRockShoxSRAMQuarqAvidTruvativZIPPMuc-OffStans NOTUBESCycleOpsPrologoLazerSpeedplayodiHüdzHövdingFairdaleBMXWTPOdysseyVansSundaySaltGSportSupercrossACSFuse


saris logo

 

1989 kauften Chris und Sarah Fortune das Familienunternehmen Graber, eine Firma aus Madison, WI, die Fahrradträger für Automobile herstellte. Für die Dach-, Heck- und Kupplungsträger wurde schnell ein neuer Markenname gefunden: SARIS – eine Wortzusammensetzung aus Sarah und Chris.

Die Fortunes trieben die Entwicklung der Modelllinie von Fahrradträgern massiv voran. Der Erfolg in den USA war überwältigend und die Saris Produkte traten Ihren weltweiten Erfolgsweg an.

Saris entwickelt seit 1991 zusammen mit dem italienischen Designer und Freund Fabio Pedrini viele stylische und hoch funktionelle Träger, die international extrem stark nachgefragt sind.
Mit dem legendären „Mountaineer“ wurde Saris über Nacht zur der Erfolgsmarke, die bis heute in über 50 Ländern weltweit ihre Produkte anbietet.
1994 startete die Erfolgsstory des „Bones“. Dieser unverwechselbare Saris-Träger, der die Handschrift Pedrinis trägt, gilt schon fast als eine Ikone im Saris Programm und ist bis heute ein weltweiter Verkaufsschlager.  Weitere Modell-Innovationen folgten, wie der einmalige „Thelma“-Kupplungsträger oder der einteilige „Solo“-Heckträger. Die neueste Entwicklung vom „Fahrrad-Träger-Macher“ Saris heißt „Gran Fondo“, ein Träger, der besonders sicher und schonend modernste Carbon-MTBs und –Rennräder hält.

[Zur Saris Website]

Premium Wordpress Plugin