„BIKE“ fliegt auf Felt Virtue Nine

„BIKE“ fliegt auf Felt Virtue Nine

„Sehr gut“ fand das Magazin „BIKE“ den Twentyniner Virtue Nine von Felt. Dabei testeten die Redakteure nicht einmal das allerneueste Modell – das hätte vielleicht sogar die Topnote „Super“ bekommen …

Mit einer Spitzennote hat das Felt Virtue Nine im Test der Zeitschrift „BIKE“ abgeschnitten. Der langhubige Allrounder gefiel den Redakteuren des Magazins wegen seines breiten Einsatzbereichs: Am Berg schätzten sie sein geringes Gewicht, die günstige Sitzposition und die kurze Übersetzung, in der Abfahrt die Laufruhe und beim Antritt die direkte Beschleunigung. Und auch das im Foto dokumentierte Flugverhalten war ohne Tadel. „Ein tolles Bike“, befand die Fachzeitschrift und zog folgendes Fazit: „Es beherrscht alle Spielarten von Singletrail-Wochenenden bis hin zum Marathon.“ Dabei nahmen die Journalisten der „BIKE“ das 2014er Modell unter die Lupe. Das neue Modell wird nur geringfügige Veränderungen aufweisen – und wer den Testbericht der „BIKE“ gelesen hat, weiß auch, warum!
Die neue „BIKE“ gibt’s im Zeitschriftenhandel oder bequem per Abo nach Hause.