Design & Innovation Award 2018

Design & Innovation Award 2018

Design & Innovation Award 2018

Design und Innovation hat die Bike-Branche schon immer maßgeblich beeinflusst. Die Vielzahl an Produkten macht es teilweise schwierig für Händler und Endverbraucher herauszufinden, welcher Trend wirklich bedeutend ist. Der “Design & Innovation Award” hat es sich zur Aufgabe gemacht genau hier Licht ins Dunkel zu bringen und zeichnet seit 2013 die besten Produkte der Bikewelt aus.

Mit dem DI.A 2018 wurden auch einige Produkte unserer Marken gekürt: LezyneZippSRAM und RockShox behaupten sich einmal mehr als Vorreiter in ihrem Gebiet.

Alle Gewinner des Design & Innovation Award 2018 findest Du hier: design-innovation-award.com/de/gewinner-2018/


LEZYNE

Classic Brass Bell

“Die hochwertig verarbeiteten Klingeln sind aus auf Hochglanz poliertem Messing gefertigt und ein echter Hingucker.”

Digital Micro Floor HV

“Endlich muss man den Luftdruck auch unterwegs nicht mehr raten: Als eine der ersten Pumpen dieser Größe ist die neue Lezyne Digital Micro Floor Drive HV mit einem digitalen Druckmesser ausgestattet, der den Reifendruck gut lesbar und präzise anzeigt.”


Zipp

454 NSW Carbon Clincher Disc Brake

“Sehr präzises Handling, eine sehr ausbalancierte Fahrperformance und ein reduzierter Kraftaufwand des Fahrers, weil er weniger Energie verschwenden muss, um das Bike auf Kurs zu halten. Und darüber hinaus auch ein windschnittiges Geräusch, das die reinste Sinfonie für Rennradfahrerohren ist.”


SRAM

RED eTap HRD

“Die SRAM RED eTap HRD setzt neue Maßstäbe: Die intuitivste Schaltlogik auf dem Markt macht sie für kaufkräftige Einsteiger genauso attraktiv wie für Profis, die tagtäglich am Limit fahren.”


RockShox

Pike RCT3

“Die neue RockShox PIKE RCT3 ist mit 1.910 g (29″) nicht nur eine der leichtesten Gabeln in ihrem Segment, sondern begeistert auch mit ihrer herausragenden Performance. (…) Die RockShox PIKE RCT3 ist derzeit DIE Benchmark für alle anspruchsvollen Trail-Liebhaber und eine Federgabel, an der sich alle Konkurrenzprodukte messen lassen müssen.”