Die Multiplikation des Hövding

Hövding Airbag

Die Multiplikation des Hövding

Der Hövding Airbag für Radfahrer ist nachweislich der sicherste Kopf- und Nackenschutz. Dies hat nun auch die Stanford Universität bestätigt.

8 x mehr Sicherheit

Eine Studie der renommierten Stanford Universität hat kürzlich belegt, dass der Hövding Airbag den besten Kopf- und Nackenschutz bietet. In einer umfassenden Studie wurde der Hövding auf seine Sicherheit getestet und herausgefunden, dass dieser acht Mal sicherer ist als ein klassischer Fahrradhelm.

 

5 x geringere Rotationsenergie

Bereits 2015 hat das schwedische Versicherungsunternehmen Folksam in einer Studie nachgewiesen, dass der Hövding durch einen Unfall auftretende Rotationsenergien im Kopfbereich um das Fünffache reduziert.

 

Hövding Image

 

3 x bessere Stoßdämpfung

Und schon zwei Jahre zuvor, im Jahre 2013, hat Folksam das erste Mal erfasst, dass der Hövding eine drei Mal bessere Stoßdämpfung aufweist als ein typischer Fahrradhelm.

 

1 x Gerettet

Sport Import Kunde Matthias Proske, Inhaber der Radmanufaktur in Merseburg, hat die Zuverlässigkeit des Hövding am eigenen Leib erlebt: Der Fahrradairbag verhinderte erst kürzlich bei einer Kollision mit einem Auto eine schwere Gehirnerschütterung. “Ich muss zugeben, dass ich zunächst nicht sehr von der Sicherheit des Hövding überzeugt war. Doch seit ich den Unfall, dank des Airbags nahezu unbeschadet überstanden habe, kommt für mich kein anderer Kopfschutz mehr in Frage. Denn der Hövding hat meinen Kopf auf eine Art und Weise geschützt, die ich nie für mög- lich gehalten hätte. Ich war vor allem überrascht, wie gut mein Nacken geschützt war – aus früheren Sturzerfahrungen hätte ich zumindest hier einiges an Schmerzen spüren müssen”, resümiert Matthias Proske.