Sport Import und TUNAP SPORTS sind ab sofort gemeinsam unterwegs

Sport Import und TUNAP Sports

Sport Import und TUNAP SPORTS sind ab sofort gemeinsam unterwegs

Seit dem 01. April vertreibt der Edewechter Großhändler für Fahrradteile und -zubehör in Deutschland und Österreich exklusiv die technischen und funktional-kosmetischen Produkte des Spezialisten aus Wolfratshausen.

Sport Import und TUNAP SPORTS – Tochterunternehmen der international tätigen Würth-Gruppe – haben das gemeinsame Ziel die Marke TUNAP SPORTS im Fachhandel zu festigen. Das TUNAP SPORTS Sortiment umfasst drei Kernsegmente: Neben der herkömmlichen Fahrradpflege und -reinigung, gibt es auch eine E-Bike Linie und eine auf die Bedürfnisse eines Sportlers abgestimmte Body Care Linie.

“Aus unserer Sicht bietet TUNAP SPORTS nicht nur genau die richtigen Produkte für den Fachhandel, sondern ist durch seinen Sitz und seine Produktion in Deutschland in der Lage schnell und unkompliziert auf unsere Anforderungen und die unserer Händler zu reagieren. Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit”sagt Alexander Müllmann, Geschäftsführer bei Sport Import.

“Über die Partnerschaft mit Sport Import freue ich mich sehr. Mit ihrem Know-How und der Reichweite im deutschen Handel bin ich fest davon überzeugt, dass wir TUNAP SPORTS im deutschen Markt weiter etablieren können. Für diese Aufgabe sehe ich bei Sport Import genau die Kompetenz, die wir hierfür benötigen”, erklärt Bernhard Schambeck, Geschäftsführer bei TUNAP SPORTS.

Die TUNAP SPORTS Produkte werden in Deutschland und Österreich hergestellt, sind human- und umweltverträglich, frei von allergieauslösenden Duftstoffen und wurden ohne Tierversuche entwickelt.
Für ihre einzelnen Segmente greift TUNAP SPORTS auf das 45-jährige Know-How ihrer Mutter TUNAP zurück: Denn TUNAP ist seit vielen Jahren für große Konzerne weltweit tätig und setzt ihr Wissen aus den Automotive- und Kosmetik-Bereichen für die Produkte von TUNAP SPORTS ein.

Bike Linie
Die TUNAP SPORTS Bike Linie bietet alles für die schnelle Reinigung, die passende Pflege und den regelmäßigen Service am Fahrrad. Die Anwendung der einzelnen Reinigungs- und Pflegeprodukte funktioniert einfach und sehr effizient.

  • Antriebsreiniger
  • Kettenöl
  • Kettenwachs
  • Multifunktionsöl
  • Lagerfett
  • Intensivreiniger
  • Federgabelreiniger
  • Bremsenreiniger
TUNAP Sports Bike Linie

E-Bike Linie
Um auf die Bedürfnisse des Fachhandels einzugehen, haben TUNAP SPORTS und Sport Import gemeinsam eine E-Bike-Linie entwickelt. Die E-Bike-Linie bestehend aus E-Bike-Reiniger, Antriebsreiniger und Kettenöl ist ein Novum im deutschen Markt. Mit der Reinigungs- und Pflegeserie speziell für E-Bikes schließt TUNAP SPORTS als bisher einziger Anbieter eine Lücke für den deutschen Fahrradfachhandel. Der Händler wie auch der Endverbraucher können bedenkenlos zu den E-Bike Produkten greifen, ohne sich über die technischen Nebenwirkungen Gedanken machen zu müssen.

  • E-Bike Reiniger
  • E-Bike Antriebsreiniger
  • E-Bike Kettenöl

Body Care Linie
Die TUNAP SPORTS Body Care Linie ist speziell auf die Bedürfnisse des Sportlers abgestimmt. Sie bietet sicheren Schutz und Pflege für die Haut, gezielte Entspannung für die Muskulatur oder auch schnelle und wirksame Hilfe bei Blessuren.

  • Sitzcreme
  • Sonnenschutz
  • Aftersun
  • Schuh- & Helmdeo
  • Recovery-Sportgel
  • Anti-Beschlag & Reinigungsspray
  • Imprägnierspray
  • Eisspray

Über TUNAP Sports
TUNAP SPORTS wurde 2015 in Wolfratshauen, in der Nähe von München, als Teil der TUNAP-Gruppe, welche ihrerseits eine Tochtergesellschaft der Würth-Gruppe ist, gegründet. TUNAP selbst blickt auf eine 45-jährige Erfahrung im Bereich technischer Reinigungs- und Pflegeprodukte sowie Kosmetik zurück. Die Produkte von TUNAP Sports stehen für Premium-Qualität bei optimaler Gesundheitsverträglichkeit und bestmöglicher Umweltverträglichkeit und dabei 100 % Made in Germany. Forschung, Entwicklung und Produktion findet alles In-House statt. Auch im Profisport ist TUNAP SPORTS aktiv, so gehören die UCI-Teams BORA-hansgrohe, Bahrain-Merida und Cervélo Bigla zu ihren Sponsorings.