Stan’s NoTubes I Tubeless-Performance par Excellence

Stan's NoTubes - Sentry, Baron, Major MK3

Stan’s NoTubes I Tubeless-Performance par Excellence

Stan’s NoTubes erweitert seine erfolgreiche MK3-Serie um drei weitere Modelle. Sentry, Baron und Major heißen die neuen Tubeless-Waffen, die speziell für Plus-Bikes gemacht wurden. Dabei bleiben alle Vorteile des Tubeless-Pioniers vorhanden: Hervorragende Schlauchlos-Eigenschaften, geringes Gewicht und lange Haltbarkeit.

Sentry MK3
  • 32 mm Innenbreite
  • Geeignet für Reifenbreiten von 2,5″ bis 3,0″
  • Neo-Nabe
  • Gewicht – Felge:
    498 g (26″)
    521 g (27,5″)
    556 g (29″)
  • Gewicht – Laufradsatz:
    1.876 g (27,5″)
    1.963 g (29″)
Baron MK3
  • 35 mm Innenbreite
  • Geeignet für Reifenbreiten von 2,8″ bis 3,2″
  • Neo-Nabe
  • Gewicht – Felge:
    523 g (26″)
    547 g (27,5″)
    583 g (29″)
  • Gewicht – Laufradsatz:
    1.928 g (27,5″)
    2.017 g (29″)
Major MK3
  • 38 mm Innenbreite
  • Geeignet für Reifenbreiten von 3,0″ bis 3,5″
  • Neo-Nabe
  • Gewicht – Felge:
    529 g (26″)
    554 g (27,5″)
    590 g (29″)
  • Gewicht – Laufradsatz:
    1.942 g (27,5″)
    2.031 g (29″)
Podium SRD – Auch Gewichtsfetischisten und Hardcore XC-Racer kommen auf ihre Kosten
Stan's NoTubes Podium SRD

Neben den neuen MK3-Modellen hat Stan’s NoTubes mit dem Podium SRD auch an die Cross-Country Fahrer gedacht und bringt damit seinen leichtesten Laufradsatz auf den Markt. Der Podium SRD durchbricht mit seinem Gewicht die magische Schallmauer von 1.300 g und wiegt inklusive Felgenband und Ventil nur 1.287 g (29″). Das macht vor allem die extrem leichte Carbonfelge (300 g) möglich. Dank RiACT können selbst harte Einschläge dem Podium SRD nichts anhaben, da hier die Felge bis zu 10 mm nachgeben kann. Ein echtes Sicherheits-Feature, das sich positiv auf Fahrperformance und Fahrkomfort auswirkt!