Der neue “Dicke Rote” bei Sport Import

SI Katalog 2018

Der neue “Dicke Rote” bei Sport Import

Digital? Analog? Wie auch immer der unabhängige Fahrradhändler gerne arbeitet: Sport Import stellt dem Fachhandel alle neuen Artikel seiner Markenanbieter digital wie auch analog zur Verfügung.


B2B Analog

Der “Dicke Rote”, wie der Edewechter Großhändler seinen Hauptkatalog nennt, wurde pünktlich zum Saisonstart ausgeliefert. Auf 660 Seiten werden die Artikel der 22 Lieferanten gezeigt.

Neu und interessant für den Fachhandel ist zudem, dass die Mitarbeiter von Sport Import mit einem Bild im Katalog zu finden sind. “Wir wollen unserem Team ein Gesicht verleihen und so haben wir uns in diesem Jahr dazu entschlossen, die Mitarbeiter mit einem Foto im Katalog abzubilden. So kann sich der Händler im wahrsten Sinne des Wortes ein ‘Bild’ von seinem Ansprechpartner bei SI machen”, erklärt Stefan Scheitz, Marketingleiter bei Sport Import.

Daneben ist eine ausführliche geografische Übersicht neu in dem Katalog: jeder Kunde kann mittels seiner PLZ sofort ermitteln, wer sein Ansprechpartner ist.

 

 

B2B Online

Viele arbeiten inzwischen aber auch digital. “Ohne ordentliche, besser ‘perfekte’, Webpräsenz geht nichts mehr”, meint Scheitz und spricht über den Sport Import B2B Online Shop. “Ein Onlineshop ist kein Produkt, was zu einem Zeitpunkt fertig gestellt ist”, meint Scheitz weiter. “Vielmehr ist dies eine permanente Aufgabe: Produktupdates, Angebote, Systemupdates, Optimierungen z. B. bei der Suche unterliegen einem dauernden Anpassungsprozess.”

 

SRAM Gruppenkonfigurator

 

Die letzte Errungenschaft des Sport Imports B2B Online Shops ist der Gruppenkonfigurator. Die einfache und schnelle Konfigurationsmaschine im SI Shop erlaubt dem Anwender und Kunden eine fehlerfreie Zusammenstellung von den SRAM Gruppen. “Das ist ein wirklicher Fortschritt im Sinne bester Kunden- und Nutzerfreundlichkeit”, meint Lars Fleigl, IT Entwicklungschef bei Sport Import, nicht ganz ohne Stolz.

Du hast noch keinen Katalog erhalten?
Wende Dich einfach an Deinen Sport Import Verkaufsansprechpartner. Du bist nicht sicher, wer Deine Ansprechpartner sind? Hier findest Du eine Übersicht: sportimport.de/deine-ansprechpartner.